Christuskindergarten Hof

Der Kindergarten der Christuskirche Hof

Unser Angebot

Unser Angebot für Sie und Ihr Kind:

  • Durchgehende Öffnungszeiten von 7 bis 17 Uhr, Freitags bis 14.30 Uhr , Schließtage werden bereits im September für das gesamte Kindergartenjahr bekannt gegeben
  • Elternbeiträge werden entsprechend der Buchungszeit erhoben,  die Mindestbuchungszeit beträgt für Kindergartenkinder 3 bis 4 Stunden. Gesonderter Beiträge für Krippe, unter 3-jährige und Geschwisterkinder
  • Keine Buchungszeiten nach „Paketen“. Das bedeutet: Alle unsere Angebote  können von allen Kindern genutzt werden, die ausreichend gebucht haben,  nach familiärem, individuellem Wunsch der Eltern zur Erhaltung der Flexibilität
  • Jährliche Anmeldezeit im Januar, Voranmeldung auch während des gesamten Kindergartenjahres möglich
  • Aufnahme von Kindern auch währnd des laufenden Kindergartenjahres
  • Wir bieten: warmes Mittagessen und die Möglickeit eines Mittagsschlaf nach Wunsch für jedes Kind (bei ausreichender Buchungszeit)
  • Gemeinsames Frühstück in jeder Gruppe mit täglich frisch aufgeschnittenem Obst
  • Feste pädagogische Kernzeit am Vormittag mit täglichen, strukturierten Lern- und Beschäftigungsangeboten, Turn- und Bewegungszeit, Bewegung im Außengelände sowie gruppenübergreifende Projekte (z.B. religiöses Projekt, Mittwochsprojekt)
  • Vorschularbeit von Anfang an in den Gruppen ( Arbeit nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan )
  • Arbeit mit dem Würzburger Trainingsprogramm für die ABC-Schützen
  • Vorkurs „Deutsch“ für Migrantenkinder in Zusammenarbeit mit der Schule
  • Aktive Nachmittagsgestaltung  mit viel Bewegung an der frischen Luft
  • Bei fast jedem Wetter Aufenthalt im Freien, Garten, Spazier- und Beobachtungsgänge
  • Wunderschönes Außengelände mit Brunnen zum Matschen
  • Viele Höhepunkte im Kindergartenalltag (z.B. Winterolympiade, Puppentheather, Vater- Kind-Basteln , Sommerfest…). Geburtstage werden in der Gruppe für jedes Kind gefeiert
  • Eigener Außenbereich für Krippenkinder
  • eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig- nur gemeinsam können wir etwas bewegen!
  • Einmal jährlich: Elternfragebögen und Elternsprechtage neben „Tür- und Angelgesprächen“ sowie individuelle Elterngesprächstermine
  • Eine enge Zusammenarbeit mit dem  Elternbeirat ist uns sehr wichtig
  • In regelmäßigen Abständen Besuch von kulturellen Einrichtungen und Institutionen der lebensnahen Umwelt der Kinder, wie Bibliothek, Theater, Kino, Sparkasse …
  • Krippenbetreuung in krippengerechter Ausstattung und mit liebevoller Zuwendung
  • vorbeikommen und anschauen, überzeugen Sie sich selbst !